Auf den Spuren der Vergangenheit

könnte das Motto des Steinberger Museums lauten.
Wäre richtig schade, wenn es diese Einrichtung nicht gäbe. Denn in die Vergangenheit schnuppern, läßt uns so manche aktuelle Ungereimtheiten besser verstehen.

Heimat- und BraunkohlmuseumHeimat- und Braunkohlemuseum
Mit viel Liebe und Hingabe haben die Kulturförderer des Heimatkundlichen Arbeitskreises Steinberg-Wackersdorf die Geschichte des Tagebaus zusammengetragen und im Braunkohlemuseum Steinberg sowie dem Industriemuseum Wackersdorf rekonstruiert. Dafür und für die laufende Pflege gebührt ihnen herzlicher Dank!.

Der Besuch läßt sich außerdem wunderbar mit einem Familientag am benachbarten Ponyhof verbinden.

Geöffnet sind die Museen an Sonn- und Feiertagen von 14-17 Uhr oder für Gruppenführungen bei telefonischer Anmeldung unter Tel. 09431/64477 oder 09431/21439. Für einen symbolischen EURO haben Sie freien Zutritt zu beiden Museen.

Museumslehrpfad Regelrecht auf den Spuren wandern läßt es sich auf dem Museumslehrpfad. Ganz nebenbei gibt´s Bewegung ohne Leistungszwang, regenerierende, gesunde Waldluft sowie herrliche Seen und Fischgewässer.
Mehr zum Museumslehrpfad .


Ortskultur

Spannende Geschichte


















Hören Sie
Sehen Sie
Fragen Sie

Geführte
Fuß- und
Radwanderungen